Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

Dr. Gessler-Str. 37
Regensburg, Bayern 93051

+49 (0941) 5 68 11 80

Business Communication Unlimited | Regensburg Deutschland Spracheninstitut, Englischkurs Regensburg, Deutschkurs Regensburg, Business English, Geschäftsdeutsch, Interkulturelle Trainings, und Blog.

Business Communication Unlimited | Regensburg Germany Language Institute, English course, German course, business English, business German, cultural programs, blog, news and more.

Learn German in Regensburg | Learn English in Regensburg.

AGB / Datenschutz

AGB & Datenschutz. BCU Sprachschule Regensburg: Englisch, Deutsch, Business English - Englischkurse, Deutschkurse in Regensburg, Sprachkurse u.v.m. Business Communication Unlimited Regensburg

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

1. Anmeldung

a) Die Anmeldung zu Kursen oder Trainings von BCU kann persönlich, schriftlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Für seine Anmeldung erhält der Teilnehmende eine Anmeldebestätigung. Teilnehmende verpflichten sich mit der Anmeldung zur Kursteilnahme. 

b) Wenn ein Einzelunterricht vereinbart wird, werden die Termine mit dem Teilnehmenden abgesprochen und verbindlich in der Auftragsbestätigung bzw. im Vertrag festgelegt. 

2. Rücktritt

a) Ein Rücktritt von einer Anmeldung muss BCU spätestens 10 Tage vor Kurs- oder Trainingsbeginn in schriftlicher Form vorliegen. 

b) Meldet sich der Teilnehmende später als 10 Tage vor Beginn des Kurses ab, erscheint er nicht zum Kurs oder Training oder beendet er seine Teilnahme vorzeitig, wird die vereinbarte Kursgebühr in vollem Umfang fällig. 

c) Bei Einzelunterricht gelten sowohl der vereinbarte Stundenumfang als auch die einvernehmlich festgelegten Termine als für beide Seiten verbindlich. Bei einem offenen Pensum kann der Rücktritt vom Einzelunterricht vier Kalenderwochen vor Beendigung schriftlich erklärt werden. 

d) Ist ein Wechsel eines Dozenten oder Trainers erforderlich, berechtigt dies den Teilnehmenden nicht dazu, vom Vertrag zurückzutreten. 

3. Verhinderung

a) Versäumt der Teilnehmende aus eigenem Verschulden Unterrichtsstunden, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Ersatz. 

b) Sind Teilnehmende eines Einzeltrainings verhindert, kann im Ausnahmefall und bei frühzeitiger Absage, d. h. mindestens drei Werktage im Voraus, ein Ersatztermin vereinbart werden. Es besteht kein Anspruch auf Einrichtung eines Ersatztermins. Der Rechnungsstellung liegt stets der ursprünglich vereinbarte Termin zugrunde. 

4. Zahlungsbedingungen

a) Die Kursgebühren sind vor Kursbeginn sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge und unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto zu überweisen. 

b) Wird ein Training monatlich nach geleisteten Unterrichtseinheiten berechnet, sind die Gebühren sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge und unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto zu überweisen. 

5. Durchführung des Unterrichts

a) Der Unterricht wird wie mit dem Teilnehmenden besprochen und gegebenenfalls im Curriculum beschrieben durchgeführt. BCU behält sich jedoch Änderungen vor, sofern diese dem Kursziel nicht widersprechen.

b) BCU behält sich für den Fall eines Ausfalls einer Lehrkraft eine Verschiebung der Anfangszeiten und eine Änderung der Lehrkraft vor.

c) BCU behält sich vor, aus Gründen, die BCU nicht zu vertreten hat, eine Veranstaltung zu verschieben oder abzusagen. Diese Gründe können beispielsweise in der Erkrankung der Lehrkraft oder in nicht ausreichenden Teilnahmezahlen liegen. In diesen Fällen werden die Teilnehmenden benachrichtigt und bereits bezahlte Gebühren zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche seitens der Teilnehmenden, insbesondere Schadensersatzansprüche jedweder Art, sind ausgeschlossen.

Inhouse Schulungen

1. Firmeninterne Schulungen

a) Für firmeninterne Schulungen gelten die Regelungen der AGB von BCU, es sei denn, im mit dem Teilnehmenden abgeschlossenen Vertrag sind anders lautende Regelungen vereinbart.

b) Auf Wunsch führt BCU Schulungen im Unternehmen durch. Voraussetzung für diese Schulungen ist stets, dass ein geeigneter Raum mit Overheadprojektor, Tafel und Flipchart kostenlos zur Verfügung gestellt wird. 

2. Rücktritt und Storno

a) Der Rücktritt von einer Inhouse-Schulung muss spätestens 14 Tage vor Beginn der Schulungsmaßnahme in schriftlicher Form erfolgen.

b) Werden eine oder mehrere Inhouse-Schulungen storniert oder auf unbestimmte Zeit verschoben, berechnet BCU für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin, die für die betreffende aktuelle Schulung eingestuft wurde, eine Stornogebühr von 20,00 €.

c) Erfolgt der Rücktritt vom Vertrag weniger als 10 Werktage vor Beginn der Schulungsmaßnahme, dann werden 50% des vereinbarten Auftragswertes fällig.

d) Erfolgt der Rücktritt weniger als drei Werktage vor Beginn der Schulungsmaßnahme, wird der Auftragswert zu 100% fällig.

e) Ein Dozentenwechsel berechtigt nicht zum Rücktritt vom Vertrag. 

3. Verhinderung

a) Wird auf Wunsch des Kunden ein Termin verschoben, so erfolgt die Rechnungsstellung zum ursprünglich angesetzten Termin.

b) Sind Teilnehmende einer firmeninternen Schulung verhindert, kann im Einzelfall und bei frühzeitiger Absage, also mindestens drei Werktage im Voraus, ein Ersatztermin vereinbart werden. Die Rechnungsstellung erfolgt zum ursprünglich vereinbarten Termin.

c) Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Ersatz versäumter oder kurzfristig (weniger als drei Werktage im Voraus) abgesagter Unterrichtsstunden. 

4. Zahlungsbedingungen

a) Für alle extensiven Schulungen erfolgt die Rechnungsstellung jeweils zu Beginn des Kurses. Schulungen, die unbefristet fortgeführt werden, wird am Monatsende nach gehaltenen Unterrichtseinheiten abgerechnet.

b) Alle Schulungen sind sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzüge zahlbar.

Grundsätzliches

1. Datenschutz

a) BCU verpflichtet sich, über Informationen – gleich welcher Art – über eine teilnehmende Person sowie über die Geschäfts- und Unternehmensinterna des Auftraggebers Verschwiegenheit zu wahren.

b) Mit ihrer Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, dass für die jeweilige Schulung relevante Daten elektronisch gespeichert werden. 

2. Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterialien dürfen ohne eine schriftliche Einwilligung von BCU nicht reproduziert werden. 

3. Haftung

a) BCU haftet nicht für Verlust oder Diebstahl für von den Teilnehmern mitgebrachten Gegenständen.

b) BCU haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

c) Alle Veranstaltungen werden von unseren Dozenten und Trainern sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernimmt BCU keine Haftung. 

4. Salvatorische Klausel

Diese Bedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. 

5. Streitbeilegung für Verbraucher

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

6. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der jeweilige Schulungsort. Gerichtsstand ist Regensburg.


GENERAL TERMS AND CONDITIONS 

1. Registration

a) The registration for courses or trainings at BCU can be made personally, in writing, by telephone, by fax or by email. Following registration the participant receives a confirmation. With their registration, participants commit themselves to following through with the course.

b) When private tuition is agreed upon, the dates will be set by mutual agreement and entered as binding elements in the confirmation or contract.

2. Resignation

a) A resignation from a registration has to be submitted to BCU in writing no later than 10 days before commencement of the course or training.

b) In case the participant resigns later than 10 days before commencement of the course or in case he or she does not appear for the course or training or in case he or she stops attending before the course is over, the agreed course fee will be payable in full.

c) With private tuition, both the agreed amount of contact hours and the agreed-upon dates are binding for both parties. In case of an open-ended contract, the resignation from the private tuition may be declared in writing four calendar weeks before the desired cessation date.

d) In case a change of teacher or trainer is necessary, the participant is not entitled to resign from the contract.

3. Absences

a) If the participant misses classes of his/her own fault, he/she is categorically not entitled to compensation.

b) If participants in private tuition are unable to attend, it is possible in exceptional cases and early cancellation provided, i.e. minimally three working days in advance, to arrange an alternative date. The participant is not entitled to being offered an alternative date. The invoice will be issued in accordance with the originally stipulated date.

4. Payment conditions

a) Prior to commencement of the course, immediately after receipt of invoice and without any deductions, the course fees must be transferred to our account, stating the invoice number,

b) If a training is invoiced monthly according to the amount of course hours, the course fees must be transferred immediately after receipt of invoice and without any deductions to our account, stating the invoice number.

5. Execution of the tuition

a) The tuition will be executed both as discussed with the participants and, where applicable, as described in the curriculum. BCU, however, reserves the right to make changes as long as these do not contradict the course’s objectives.

b) In case a teacher is unavailable, BCU reserves the right to change the starting time or the teacher.

c) BCU reserves the right to cancel or defer a meeting for reasons BCU is not responsible for. These reasons may e.g. be due to an illness of the teacher or in an insufficient number of participants registering for a course. In these cases the participants will be informed and invoices already settled will be refunded. Further claims by the participants, especially compensation claims of any kind, are excluded.

IN-HOUSE TRAININGS

1. In-house trainings

a) For in-house trainings the regular terms and conditions of BCU apply except where contrary terms and conditions have been agreed upon in the contract concluded with the participants.

b) On request, BCU carries out trainings in companies. A precondition for such trainings is the availability, free of charge, of a suitable room with an overhead projector, a blackboard/whiteboard and flipchart.

2. Resignation and cancellation

a) The resignation from an in-house training must be submitted in written form, no later than 14 days before commencement of the training.

b) In case one or more in-house trainings are cancelled or postponed for an undetermined period, BCU charges, for each participant qualified for the training concerned, a cancellation fee of € 20.00.

c) In case the resignation from the contract occurs less than 10 working days prior to commencement of the course, 50% of the agreed contract value will become payable.

d) In case the resignation from the contract occurs less than three working days prior to commencement of the course, 100% of the agreed contract value will become payable.

e) A change of tutor does not justify contract cancellation.

3. Inability to attend

a) If a tuition date is changed following the client’s wish, the invoice will be issued in accordance with the originally stipulated date.

b) In case participants of an in-house training are unable to attend, it is possible in exceptional cases and early notification provided, i.e. at least three working days in advance, to arrange an alternative date. The invoice will be issued in accordance with the originally stipulated date.

c) There is categorically no right to compensation for missed tuition hours or hours cancelled at short notice (less than three working days in advance).

4. Payment Conditions

a) For all extensive trainings an invoice will be issued upon commencement of each course. In case of an open-ended contract, invoices will be issued at the end of each month according to the number of teaching units held.

b) All trainings are payable, without any deductions, immediately after receipt of invoice.

General Provisions

1. Privacy

a) BCU commits itself to secrecy with regard to information of any kind about course participants as well as about internal business or company information of the client companies.

b) Upon registration, the participants declare their consent to the electronic storage of all data pertinent to their particular training.

2. Course Materials

Teaching materials may not be reproduced without written permission by BCU.

3. Liability

a) BCU is not liable for the loss or theft of objects brought along by the participants.

b) BCU is only liable in case of intent or gross negligence.

c) All meetings are carefully prepared and executed by our teachers and trainers. For any advice given or the utilization of acquired knowledge, BCU does not accept liability.

4. Severability Clause

Should any specific condition herein be deemed invalid, this will not affect the validity of the remaining terms and conditions.

5. Place of Fulfilment

Place of fulfilment is the respective training location. Place of jurisdiction is Regensburg.


Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

 

Business Communication Unlimited

Inhaberin/Leitung: Gerti von Rabenau

Dr.-Gessler-Str. 37

93051 Regensburg

 

Telefon: +49 (0941) 5 68 11 80

Telefax: +49 (0941) 5 68 11 81

E-Mail: info [at] b-c-u.de

 

auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Newsletter

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.


Inhalt des Newsletters
Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Unser Newsletter informiert Sie über Themen rund um Sprachen & Sprachkurse, aktuelle Angebote &  Events, Tipps um Sprachen zu lernen sowie ganz allgemein zu unserer Sprachschule (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte gehören).


Double-Opt-In und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.


Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.


Anmeldedaten
Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Ferner bitten wir Sie ebenfalls optional Ihr Geburtsdatum, das Geschlecht und Ihre Branche anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.


Statistische Erhebung und Analysen
Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.


Online-Aufruf und Datenmanagement
Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.


Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).



Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it


Privacy Policy

DATA PROTECTION

The use of our website is usually possible without providing personal information. As far as on our sides personal data (eg name, address or email addresses) are collected, this is as far as possible on a voluntary basis. These data are not without your express consent to third parties.


We point out that data transmission over the Internet (eg when communicating via email) can have security gaps. A complete protection of data against unauthorized access by third parties is impossible.


The use of published under the imprint obligation by third parties for sending unsolicited advertisements and information materials is hereby expressly prohibited. The operators of these pages expressly legal steps in case of unsolicited promotional information, such as spam e-mails.

Newsletter

Information about the Newsletter and Consent
In the following information we will detail the content of our Newsletter as well the registration process, distribution of the Newsletter, our statistical analysis as it pertains to the recipient/reader and the recipient’s/reader’s legal right of objection with regard to data collection. In subscribing to our Newsletter, the reader/recipient agrees not only to the receipt of the Newsletter, but to the procedures, data collection and statistical analyses described below.

Content of the Newsletter
We send the Newsletter, emails and other electronic notifications with promotional information (hereinafter “Newsletter”) only with the consent of the recipient or a previously agreed upon binding legal permission. As long as the content of the Newsletter is generally described during the application process, consent to the Newsletter is binding. Our Newsletter informs the subscriber/recipient about topics related to language, language courses, current offers and events, tips for learning languages and general information about our language school including references to our blog, upcoming lectures and workshops, our specific services and online
publications.

Double Opt-In/Subscribe and Recording (Data Collection)
The registration/application for our Newsletter takes place in a so-called double opt-in procedure. The subscriber will receive an email after registration in which he or she will be asked to confirm registration. This confirmation is necessary to prevent unregistered email addresses from subscribing our Newsletter. Registration for our Newsletter is recorded in order to meet all legal requirements and guarantee all legal protections regarding email registration. Recorded information will include registration, de-registration, exact time of registration and registration confirmation, the IP address of registered participants and any changes Newsletter participants
make to their registration.

Use of MailChimp as Service Provider
The Newsletter will be sent via MailChimp. MailChimp is a newsletter platform provided by:
Rocket Science Group, LLC
675 Ponce De Leon Avenue NE, #5000
Atlanta, GA 30308
USA
The personal email addresses of our Newsletter recipients as well as any additional data they provide will be stored on MailChimp servers in the US. MailChimp will use this data to send our Newsletter and recommend improvements based on user recommendations. Additionally, MailChimp may use our Newsletter and Newsletter recipient data to improve their own services including but not limited to the optimisation or improvement of its own services, for business purposes including determining where recipients are in the world and to improve the presentation of our Newsletter. MailChimp does not and will not under any circumstances share or sell Newsletter recipient data to third parties. MailChimp is reliable and responsible in its handling of personal data and is certified under the EU Privacy Shield. MailChimp is compliant with EU data protection requirements and has an additional Data Processing Agreement with us as an added
measure of security for us and our Newsletter recipients. This agreement requires MailChimp to protect the personal data of our Newsletter recipients in accordance with EU privacy laws and demands that MailChimp not pass the personal data of our Newsletter recipients to any third party. MailChimp’s Privacy Policy is available here.

Registration Information
To register for our Newsletter, only an email address must be provided. Registrants may also provide their first and last names. The registrant’s name is used only for the personalisation of the registration confirmation and for the Newsletter. If the registrant is willing, date of birth, gender and line of work (industry) are also desired. This information is used to tailor the Newsletter content to the individual needs and interests of the recipient, but is not required.

Data Collection and Statistical Analysis
The Newsletter we send out will contain a web beacon. A web beacon is a pixel sized file that is received by the MailChimp servers when our Newsletter is opened by the recipient. The web beacon will provide us and MailChimp with information including but not limited to the recipient’s browser information, operating system, IP address and the time of day the Newsletter was opened. This information is used by us and by MailChimp to improve Newsletter service based on technical data and the reading behaviour of recipients by means of their retrieval locations and the time of day the recipient opens and reads the Newsletter. Data collection will also include determining whether the recipient opened their Newsletter and which links within the Newsletter are clicked. Data collection is not the goal of our Newsletter nor is it to observe individual recipients. The collection and analysis of the aforementioned data allow us to see the reading habits of our Newsletter recipients and adapt our content to each individual recipient’s interests and/or needs.

Data Management
There will be cases in which we direct a Newsletter recipient to the MailChimp website. Should a user, for example, have trouble viewing the Newsletter in their personal email program, a link to our Newsletter online will be available. This link will direct the recipient to our Newsletter which is hosted and posted by MailChimp. In being redirected to our Newsletter on the MailChimp website, recipients of the Newsletter are aware that their data will be collected by MailChimp, its partners and service providers (ex. Google Analytics) via cookies. For further information, please refer to MailChimp’s Privacy Policy. For additional information on data collection and your legal rights, please click here: www.aboutads.info/choices/ and www.youronlinechoices.com (for the EU).

Opt Out/Unsubscribe
The Newsletter recipient may at any time terminate the receipt of and revoke their consent to our Newsletter. Opting out of or unsubscribing to our Newsletter simultaneously ends your receipt of the Newsletter and the collection and analysis of your personal data by us and MailChimp. A separate and additional opt out or unsubscribe for MailChimp is unavailable and redundant. A link
to unsubscribe to the Newsletter will be included at the bottom of every Newsletter.

PRIVACY STATEMENT FOR THE USE OF FACEBOOK PLUGINS (LIKE-BUTTON)

On our pages plugins of the social network Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) are integrated. The Facebook plugin, you agree to the Facebook logo or the "Like Button" ("Like") on our side. You can find an overview of Facebook-plugins here: developers.facebook.com/docs/plugins/ .

When you visit our pages, the plugin establishes a direct connection between your browser and the Facebook server is established.Facebook receives the information that you have with your IP address visited our site. If you click on the Facebook "Like" button while you are logged into your Facebook account, you can link the content of our pages on your Facebook profile. This allows Facebook to assign your visit to our website to your user account. We point out that we as providers of the sites no knowledge of the content of the transmitted data and use them through Facebook. For more information, please see the privacy statement of facebook under de-de.facebook.com/policy.php


If you do not wish that Facebook can assign to visit our pages to your Facebook user account, please log out from your Facebook account.

PRIVACY STATEMENT FOR THE USE OF GOOGLE ANALYTICS

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. ("Google"). Google Analytics uses. "Cookies", text files that are stored on your computer and enable analysis of your use of the website. The information generated by the cookie about your use of this website are usually transferred to a server of Google in the US and stored there. In case of activation of IP anonymization on this website your IP address from Google will be truncated within Member States of the European Union or other parties to the Agreement on the European Economic Area.


Only in exceptional cases is the full IP address is transmitted to a Google server in the US and shortened there. On behalf of the operator of this site Google will use this information to evaluate your use of the website, compiling reports on website activity and providing other with website and internet related services to the website operator. Is undertaken as part of Google Analytics that your browser sends IP address can not be merged with other data of Google.


You can refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser software; however, we point out that you possibly can use to their full extent in this case not all features of this website. You can also prevent the data generated by the cookie and relating to your usage of the website (incl. Your IP address) to Google and the processing of these data by Google, by downloading available at the following link browser plugin and install:tools.google.com/dlpage/gaoptout .

PRIVACY STATEMENT FOR USING GOOGLE ADSENSE

This website uses Google AdSense, a service for including advertisements from Google Inc. ("Google"). Google AdSense uses. "Cookies", text files that are stored on your computer, to analyze the use of the website allows. Google AdSense also uses so-called Web beacons (invisible images). Through this web beacons, information can werden.Die evaluated as the visitor traffic on these pages by cookies and web beacons generated information on the use of this website (including your IP address) and delivery of advertising formats are transmitted to a Google server in the US and stored there. This information can be passed from Google to contractors of Google further. Google is your IP address but not with other stored data you zusammenführen.Sie the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser to prevent; however, we point out that you may not be able to use all features of this website in this case. By using this site you consent to the processing of data about you by Google in the manner described above and for the purposes set out above einverstanden.Datenschutzerklärung for using Google +1

Collection and dissemination of information:

Use the Google +1 button you can publish information worldwide.About the Google +1 button to receive personalized content and other users of Google and our partners. Google will store both the information that you have given for a content +1, as well as information about the page you viewed when you click +1. Your +1 can be shown as evidence along with your Profile name and photo in Google services, such as in search results or in your Google profile, or elsewhere on websites and ads on the Internet.

Google records information about your +1 activities to improve Google's services for you and others. To use the Google +1 button, you need a globally visible, public Google profile that must contain at least the chosen name for the profile. This name is used in all Google services. In some cases, this name can also substitute any other name that you used when sharing content via your Google account.The identity of your Google profile can be shown to users who know your e-mail address or other identifying information from you.


Using the information collected:

In addition to the above uses the information you provide in accordance with the applicable Google privacy policy will be used.Google may release summary statistics on the +1 activities of users and sends it to users and partners, such as publishers, advertisers or linked sites

Traum-Ferienwohnungen.de, Ferienwohnungen, Ferienhäuser aus Deutschland, Europa und weltweit