Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

Dr. Gessler-Str. 37
Regensburg, Bayern 93051

+49 (0941) 5 68 11 80

Business Communication Unlimited | Regensburg Deutschland Spracheninstitut, Englischkurs Regensburg, Deutschkurs Regensburg, Business English, Geschäftsdeutsch, Interkulturelle Trainings, und Blog.

Business Communication Unlimited | Regensburg Germany Language Institute, English course, German course, business English, business German, cultural programs, blog, news and more.

Learn German in Regensburg | Learn English in Regensburg.

Blog

Der Blog rund ums Sprachenlernen! BCU in Regensburg: Business English, Englisch, Deutsch – Englischkurse, Deutschkurse in Regensburg u.v.m. Business Communication Unlimited Sprachschule Regensburg

6 GUTE GRÜNDE, WARUM SIE BEI IHREM DEUTSCHLANDTRIP UNBEDINGT DIE UNESCO-WELTKULTURERBE-STADT REGENSBURG EINPLANEN SOLLTEN

Gerti von Rabenau

Wenn Sie ausländische Touristen befragen würden, was sie  mit Deutschland assoziieren, käme dabei vermutlich ein Wortsalat mit ganz typischen Begriffen heraus: Brandenburger Tor-Bier-Bratwurst-Lederhosen-Volksmusik-Brezel-Berge! Machen wir uns nichts vor: die meisten Menschen, die Deutschland einen Besuch abstatten wollen, denken vor allem an Bayern!  Daher schlagen wir vor: Wenn Sie schon auf dem Weg nach München sind, dann empfehlen wir Ihnen unser  6-Punkte-Programm, das Ihnen hilft,  die wunderschöne ostbayerische Hauptstadt Regensburg zu  entdecken.

1 - EINER DER SCHÖNSTEN DOME DEUTSCHLANDS WARTET AUF SIE

Daher müssen Sie unbedingt den Besuch dieses eindrucksvollen gotischen  Meisterwerks, den St. Peters Dom,  einplanen. Beim Eintreten werden Sie sofort die handwerklich kunstvollen Fenster und ihre leuchtenden Farben bewundern. Und wenn Sie Glück haben, können Sie der größten hängenden Orgel der Welt lauschen, deren Töne Ihren Körper durchdringen und ihn in erstaunliche Schwingungen versetzen werden. Im Sommer finden regelmäßig Orgelkonzerte statt, die Sie nicht verpassen sollten!

2 - DIE WELTBERÜHMTE STEINBRÜCKE ÜBER DIE DONAU

ist das zweite “must” auf Ihrem Programm. Die Renovierung dieser im 12ten Jahrhundert erschaffenen Brücke steht kurz vor ihrer Vollendung und  ist  nur noch für Fußgänger geöffnet. Daher haben Sie  beim gemütlichen Überqueren einen fantastischen Blick auf die mittelalterliche  Skyline von Regensburg sowie auf die in typischen bayerischen Farben neu gestrichenen Fassaden von Stadtamhof mit seinen ausgefallenen Boutiquen und ganz speziellen Restaurants.

3 - DAS IMPOSANTE FÜRSTLICHE  SCHLOSS

 schließt sich als nächste touristische Perle an – dies eindrucksvolle Thurn & Taxis-Gebäude, das sich über den ganzen riesigen Park erstreckt, hat – ob Sie es glauben oder nicht – sogar mehr Zimmer als der Buckingham Palast . Bei der absolut lohnenden Führung erfahren Sie sehr viel über die Ursprünge der Thurn & Taxis-Familie und ihrer Rolle bei der Erschaffung des europäischen Postsystems, des sogenannten Post-Regals, während des Mittelalters. Dank  der damit verbundenen Exklusivrechte für den Transport von Briefen und Waren gelang es der Familie, ein ungeheures Vermögen anzusammeln, das sie u.a. in die Erzeugung von Bier und in den weltweiten Erwerb von Immobilien investierte. Die derzeitige Fürstin Gloria Mariä öffnet ihr Schlossareal  für Besucher zu besonderen Anlässen , so zum Beispiel während der inzwischen sehr renommierten Schloss-Festspiele, bei  der viele internationale Musik Stars auftreten. Und falls Sie im Winter nach Regensburg kommen, sollten Sie sich während eines Spaziergangs durch den Park dem Zauber des urgemütlichen Romantischen Weihnachtsmarktes mit seinen vielen kunsthandwerklichen Darbietungen und Produkten hingeben.

4 - LASSEN SIE SICH DURCH DIE ALTSTADT TREIBEN

dies lohnt sich auch ohne konkreten Plan, da  Sie so am besten die engen Gassen mit ihren bunt gestrichenen dicken Wänden entdecken können, die manchmal so schräg in die Gasse  ragen, dass man sich unwillkürlich fragt: Wie funktionieren hier die statischen Gesetze? Und Sie werden unzählige moderne Läden mit alten Kreuzgewölben entdecken, die dadurch einen ganz besonderen mittelalterlichen Charme erhalten.

Dasselbe gilt für die vielen historischen Höfe, gemütlichen Gassen und kleinen Plätze, die zum Ausruhen und Beobachten der vorbeigehenden Menschen einladen. Und die wenigen erhaltenen alten Patriziertürme erinnern uns an die reichen Familien, die seinerzeit mit ihrem Reichtum glänzen und ihre rivalisierenden Familien durch den Bau des höchsten Turmes übertrumpfen wollten. Natürlich werden Sie auf Ihrem Weg natürlich immer wieder kleinere und größere Kirchen in allen Baustilen entdecken, deren Besichtigung in der Regel lohnend ist.

5 - DANACH HABEN SIE EINE PAUSE IN EINEM BIERGARTEN ODER EINER TYPISCHEN BAYERISCHEN KNEIPE VERDIENT

denn Regensburg ist bekannt für seine extrem hohe Dichte an Restaurants, Bistros, Bars und sehr “urigen” Kneipen. Daher sollten Sie sich nach Ihrem langen Spaziergang durch die Altstadt ein erfrischendes bayerisches Bier  im Spitalgarten oder in der  Alten Linde mit Blick auf die Donau sowie eine herzhafte Brotzeit gönnen – wir empfehlen 6 Bratwürste mit Kraut oder Schweinebraten mit Knödel. Aber seien Sie sich nicht frustriert, wenn Sie die Sprache der kernigen Ober oder die Sprüche der immer und überall zu findenden  Stammgäste nicht verstehen – sie sprechen „echtes“ Bayerisch und sind meistens freundlich.

6 - GÖNNEN SIE SICH EINE ERKUNDUNGSFAHRT AUF DER DONAU

Dieser  Fluss ist die Schlagader von Regensburg und hat seine Geschichte ganz entscheidend geprägt: er war es, der Kelten, Römer und viele andere Völker bewog, sich an seinen Ufern nieder zu lassen, um ihn als Wasserquelle, als Grenze, als Transportmittel und später auch für den Wassersport zu nutzen. Da sich die Wasserqualität in den vergangenen 20 Jahren deutlich verbessert hat, können Sie heute viele Schwimmer sehen, die sich erfrischen  und dann auf den neu angelegten Wiesen ausruhen oder nach ihrem Bad ihre Fahrradtour entlang der Donau auf den gut gepflegten  Radwegen fortsetzen.

Sie können auch zahlreiche Flussfahrten buchen, so zum Beispiel nach Kelheim zum Donau-Durchbruch und zum  Kloster Weltenburg, um dort eine der ältesten Klosterbrauereien zu besichtigen bzw. deren süffiges Bier auch zu kosten. In der entgegengesetzten Richtung gelangen Sie mit dem Schiff zur Wahalla, einer von Bayerns exzentrischem König Ludwig errichteten Nachbildung eines griechischen Tempels. Es lohnt sichabsolut, die hohen Stufen hinauf zu klettern und sich die Büsten der bedeutendsten männlichen und sogar weiblichen Berühmtheiten anzusehen. Am besten nehmen Sie sich ein Picknick mit und können dabei den grandiosen Blick auf das weite Donautal bis hin zu den Ausläufern des Bayerischen Waldes genießen.

Traum-Ferienwohnungen.de, Ferienwohnungen, Ferienhäuser aus Deutschland, Europa und weltweit